Na geht doch! Nur Krötenwanderung, Wildwechsel, Pferdekacka, … fehlen noch

Im Wald zwischen Ofterdingen und Dettingen. Kaum hat man moniert, dass der Fahrradfahrer nicht genauso gepampert wird, wie der Autofahrer, schon reagiert das RP. Korrekt deutsche Warnung. Super. Bis auf ein paar kleinere zusätzliche Hinweise ist der Schilderwald jetzt fast perfekt. Wie wärs mit noch folgenden Ergänzungen: Vorsicht Wildwechsel Vorsicht Waldfahrzeuge Vorsicht Krötenwanderung Vorsicht Pferdekacka […]

Mehr lesen »

Noch nicht alternativlos – Mit dem Fahrrad nach Tübingen

Noch nicht alternativlos – Mit dem Fahrrad nach Tübingen

… Es mag die Vermutung nahe liegen, dass Tübingen besonders radfreundlich sei und/oder der Radverkehr besonders gefördert würde. Tatsächlich waren die äußeren Umstände zum Erhebungszeitpunkt aber vergleichsweise bescheiden. … Der Verkehrsclub Deutschland VCD analysiert die Situation für Radfahrer, die nach Tübingen oder durch Tübingen fahren wollen.

Mehr lesen »

Vom Rollfeld übers Geröll durch Wald und Wiese

Er hat auch Sonnenseiten, der neue Fahrradweg zwischen Ofterdingen und Gomaringen Aufbruch ins Ungewisse In den Zeitungen kurz nach der Eröffnung versammeln sich stürzende Radler und fluchende Leserbriefschreiber. Der neue Radweg zwischen Ofterd- und Dettingen wartet täglich auf neue Testfahrer. Da will ich mithalten. 50 DM, nach heutiger Rechnung 25 Euro, für diesen Preis, war […]

Mehr lesen »