Staus und Umleitungen

Staus und Umleitungen

Veröffentlicht von

Genau das steht der Endelbergtrasse auch bevor. Kaum gebaut, muss der Flüsterasphalt aufwändig repariert werden. Monatelange Umleitungen und Staus sind die Folge.
Siehe Bericht im Tagblatt vom 1. September 2020, wenige Jahre nach Fertigstellung der Durchfährt von Dußlingen:

Bauarbeiten auf der B27 bei Dußlingen

B27 Das Regierungspräsidium lässt ab dem ersten September die Fahrbahndecke am Tunnel bei Dußlingen sanieren. Nach Balingen wird umgeleitet.

Quelle verlinkt: Schwäbisches Tagblatt.

Ab ersten September wird auf der B27 vor den nördlichen und südlichen Tunnelportalen bei Dußlingen die Fahrbahn in beiden Richtungen saniert. Die Arbeiten sollen bis Anfang Oktober dauern. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Tübingen steht während der gesamten Bauzeit eine Fahrspur zur Verfügung. Die Abfahrt von der B27 nach Dußlingen wird in der zweiten Bauphase vom 7. bis 20. September nicht möglich sein.

Umleitung nach Balingen
Der Verkehr in Fahrtrichtung Balingen wird ab Montag, 7. September, über die L230 nach Gomaringen, von dort auf die L384 nach Nehren und dann über die L394 zur B27-Auffahrt beim Nehrener Umspannwerk umgeleitet. Die Auf- und Abfahrt bei Dußlingen ist in Fahrtrichtung Balingen über die komplette Bauzeit gesperrt. Die Erneuerung der rund 19000 Quadratmetern Asphaltfläche kostet rund 800000 Euro und wird vom Bund getragen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.